Johannes Hötter

Johannes Hötter ist im dritten Semester des Masterstudiengangs Data Engineering am Hasso-Plattner-Institut, zuvor hat er an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Wirtschaftsinformatik studiert. Seit vier Jahren spezialisiert sich Johannes auf die Entwicklung selbstlernender Programme in den Bereichen Sprach- und Bildverarbeitung sowie im Kontext betrieblicher Anwendungssysteme. Johannes hat mit weiteren Kommilitonen am HPI zwei Startups gegründet: Die studentische KI-Beratung path2.ai, sowie das Software-Startup onetask.ai, mit welchem er den HPI-Businessplanwettbewerb 2020 gewonnen hat.

Sort options

Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen in der Praxis (openHPI)

Self Paced
Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen in der Praxis (openHPI)
Free Course
Categories
Effort
Languages
Alle reden über “Maschinelles Lernen”, "Neuronale Netze", "Künstliche Intelligenz" und "Deep Learning - doch wie diese Techniken genau in der Praxis funktionieren und eingesetzt werden, erfahren Sie in diesem weiterführenden openHPI Kurs. In diesem vierwöchigen Gratis-Kurs können Jugendliche und andere Interessierte ohne Programmier-Erfahrung und technisches Hintergrundwissen lernen, wie Machine [...]
0
No votes yet

Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen für Einsteiger (openHPI)

Hier lernen Jugendliche und andere Interessierte ohne Programmier-Erfahrung und technisches Hintergrund-Wissen, die Welt des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz zu verstehen. Wir führen Sie dazu in die grundlegenden Konzepte ein. Dabei erfahren Sie, wo die Unterschiede zwischen herkömmlicher Programmierung und der Entwicklung selbstlernender Software liegen. Anhand von Beispielen [...]
0
No votes yet